Perfectfotos bei FacebookPerfectfotos auf TwitterPerfectfotos bei XingPerfectfotos bei LinkedInPerfectfotos bei Google+
Presse &<br /> Sport Events &<br /> Businessportrait Events &<br /> Businessportrait People &<br /> Lifestyle People &<br /> Lifestyle Events &<br /> Businessportrait Connecting <br /> People Connecting <br /> People Connecting <br /> People Connecting <br /> People Connecting <br /> People
Presse &
Sport

Events &
Businessportrait

Events &
Businessportrait

People &
Lifestyle

People &
Lifestyle

Events &
Businessportrait

Connecting
People

Connecting
People

Connecting
People

Connecting
People

Connecting
People

Debattenabend

Debattenabend 2019

Debatten-Abend am 20.02.2019: “Was tun gegen den Klimawandel?

Auch auf diese Frage gab es beim Debatten-Abend sehr konkrete Antworten. Moderiert von Sandra Berndt diskutierten der Politikwissenschaftler Dr. Oliver Geden, ZDF-Meteorologe Özden Terliund Ministerialdirektor Helmfried Meinelaus dem baden-württembergischen Umweltministerium über das Thema „Das Klima ändert sich – was heißt das für uns?“.

Was tun? – die drei Herren hatten ganz unterschiedliche Empfehlungen. Vielleicht machte das auch den besonderen Reiz des Abends aus: Der die Klimaberichte (mit-) schreibende Wissenschaftler, der politiknahe Verwaltungschef und der im Fernsehen erklärende Meteorologe schauen aus speziellen Blickwinkeln auf die politischen Prozesse.

Es bestand Einigkeit in zentralen Fragen:

Beim Klimawandel läuft ziemlich genau das ab, was uns die Forschung seit über 30 Jahren beschreibt. Es fehlt – überall auf der Welt – an hinreichenden Anstrengungen, das Pariser Klimaziel einzuhalten. Wir brauchen keine weiteren Diskussionen über Ziele. Wir brauchen Taten. Die Lage ist mehr als ernst.

Was tun? Politische Ansätze sind gefragt

Ein Weiter-So bedeutet: Wir werden eher in Richtung Szenario 5° plus landen. Das wird dann nicht mehr die Erde sein, die wir kennen. Eine Erde mit völlig anderen Küstenlinien. Ohne Meereis und sehr wenig Landeis. Individuelle Verhaltensänderungen werden nicht helfen, dieses Szenario abzuwenden. Hier ist die internationale Politik gefragt.

Was tun? Eine andere Regierung wählen. Die Bewegung der streikenden Schüler*innen, #FridaysforFuture, unterstützen. Sehen und hören Sie selbst in der Aufzeichnung des Livestreams, welche Antworten unsere Experten gaben.

Vorstellung und Gespräch mit den Gewinnern des Energie-Campus 2018

Im Rahmen des Debatten-Abends am 20. Februar 2019 stellten die Gewinner des Ideenwettbewerbs Energie-Campus 2018 sich und ihre Arbeiten dem Publikum vor:

Text: Stiftung Energie- und Klimaschutz – Fotos Wolfgang List